100 % Arabica

Farmerkaffee

Sonderpreis Preis €6,89 Normaler Preis Einzelpreis €27,56 pro kg

zzgl. Versand

"DIDU" – Äthiopien

  • Lage: Didu, Alle, Illubabor, Äthiopien
  • Höhe: 1800 – 1900 m
  • Varietät: Illubabor Didu Naturkaffee (eigene Varietät)
  • Ernte: selective picking von Dezember bis März
  • Aufbereitung: natural – luftgetrocknet ungewaschen
  • Besonderheit: sortenrein
  • Aromen: Floral, dunkle Schokolade, Karamell dezente fruchtige Frische

    Meet the Farmer

    Didu, ein Dorf am Rande des äthiopischen Urwaldes, im Südwesten von Illubabor, ca. 1.800 m ü.N.. Der Fahrweg endet hier. Zu Fuß geht es in den Busch, dorthin, wo der äthiopische Ur-Kaffee wild wächst. Alle Coffea-Arabica-Sträucher dieser Erde finden ihren Ursprung in den Wäldern Äthiopiens, die nur noch ca. 3% des Landes bedecken.

    Im Ur-Kaffeewald verbrachte Kebede Debessa Mena seine  Kindheit und Jugend. Nach Studium und Familiengründung in Deutschland kehrte er zurück auf das Land seiner Väter - als spezialisierter Kaffeebauer - gewillt, die Ur-Kaffeepflanze in ihrem natürlichen Umfeld zu erhalten und die Traditionen rund um den Kaffee zu pflegen.

    Anders als in den hoch kultivierten Kaffeeplantagen stehen in Didu die Kaffeestauden im Schatten alter und mächtiger Urwaldbäume. Diese bewahren die Kaffeepflanzen nicht nur vor zu viel Sonne, sondern auch den Boden vor dem Austrocknen. In einem Wald voller Insekten, Vögel und anderer Kleintiere gedeihen die Kaffeepflanzen in ihrem natürlichen Umfeld. Unkraut‘ wird mit der Machete und nicht mit Giften bekämpft. Dadurch wird die Vegetation weitestgehend erhalten, die Fauna und der Boden geschützt sowie der Bodenerosion entgegengewirkt.

    Vom Verzicht auf Giftstoffe profitieren auch die Helfer, die bei ihrer Arbeit keinen gesundheitlichen Belastungen ausgesetzt sind. Zwar arbeitsintensiv und weniger ertragreich ist der DIDU-NatUR-KAFFEE – dafür aber ist er einzigartig . Einzigartig in Dichte, Aroma und Geschmack . Dies ist all der Mühe wert.